3. Herren: Saisonfazit

Als Aufsteiger in die Kreisliga war die Vorgabe, den Klassenerhalt zu schaffen, eigentlich klar. Dieses Ergebnis konnten wir auch frühzeitig liefern. Mit guten Ergebnissen teilweise auch überragenden Leistungen (Sieg in Junkersdorf) ist uns ein weiteres Jahr in der Kreisliga sicher. Man könnte sogar auf hohem Niveau klagen mit den Worten, was wäre wenn nach oben möglich gewesen.

An dieser Stelle möchte ich Tim für seine beachtliche Bilanz (26:9) hervorheben. Tim war eine Bank in unserem Kader. Ein „Danke“ an Mr. zuverlässig Freddy der die meisten Einsätze hatte. In der Rückrunde hat er eine starke Leistung im oberen Paarkreuz an die Platte gebracht.

Auch wenn Metze, Nils, Marius und Nico nicht explizit erwähnt werden habt auch ihr maßgeblich mit eurem Einsatz am Klassenerhalt beigetragen.

Ein weiterer Dank gilt den Ersatzspielern Kai, Michael, Jan, Bernd, Sylvia, Tobias F., Andreas, Moritz, Nico D. Auch ihr habt zum Klassenerhalt beigetragen.

Bei unserem letzten Saisonspiel gegen TV Brühl möchte ich mich nochmals bei unseren beiden Ersatzspielern Jenny (Schläger hing schon am Nagel) und Oliver (konnte gegen Mittag aktiviert) werden bedanken. Dies ist nicht selbstverständlich!

Unter dem Strich würde ich sagen, eine erfolgreiche Saison ist beendet, lasst uns die Sommerzeit genießen und ab September gehen wir wieder auf Punktejagd.

Vielen Dank an euch, es hat Spaß gemacht mit euch zu spielen.

Euer Tobias

Kommentare sind geschlossen.