Abteilungsnews (144)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit der Anmeldung von Linus Esser als aktuell jüngstem Teilnehmer wurde die Mindestteilnehmerzahl endlich erreicht! Jetzt werden die Mannschaftsführer bestimmt, dann werden mit den Mannschaftsführern die Mannschaften eingeteilt und dann kann die Punktejagd beginnen...

Dienstag, 06 Juni 2017 14:41

Heute, 06.06.17 kein Jugendtraining!!!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Heute ist ein offizieller Ferientag. Deswegen findet heute auch kein Jugendtraining statt!

Dienstag, 30 Mai 2017 06:08

Termine der Erwachsenen

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Die Planungen für die neue Saison 17/18 haben angefangen. Der Bereich um Heinz und Charly bespricht in den kommenden Tagen die Aufstellungen der 7. und 8. Herren, der Vorstand wird in den kommenden Tagen den Vorschlag für Herren 1-6 besprechen. Werner bespricht mit den Spielern der Herren 9 die Aufstellungsmöglichkeiten.

 

Zudem wurden bereits folgende Termine festgelegt:

 

Doppelturnier der Erwachsenen: 19.08.2017 - Beginn wie immer gegen 18.00 Uhr.

Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen: 26.08.2017 - Beginn wie immer gegen 15.00 Uhr.

 

Bitte die Termine vormerken!!!

 

Die Trainingstage ab der 4.Sommerferienwoche werden von mir die Tage beantragt. Erst dann gebe ich alle Termine für den Sommerfahrplan bekannt.

 

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Das Meldefenster zum Melden von Mannschaften für die neue Saison ist geöffnet und ich habe insgesamt 5 Mannschaften gemeldet. Zwei Jugendmannschaften werden an den Start gehen. Das ist eine Mannschaft mehr als bisher und ist der Tatsache geschuldet, dass ziemlich viele Schüler altersbedingt Jugendliche geworden sind.

Unsere Jugend 1 wird auch eine Spielklasse höher spielen als bisher, da sie mit Spielern aus der ehemaligen 1. Schülermannschaft aufgefüllt wird. Zudem bekommen wir mit Niklas Trautsch einen neuen Spieler vom TTC Vanikum, der mit seiner Spielstärke (gemäß TTR- Zahlen) sehr gut in die neue Mannschaft passt.

Das Aufrutschen in die Jugend 1 hat zur Folge, dass unsere Schüler 1 nicht mehr in der Kreisliga antreten kann. Dazu fehlt uns einfach noch die Spielstärke. Wo wir genau starten, muss ich noch mit unseren neuen Helden diskutieren...

Donnerstag, 27 April 2017 12:48

Das war die Hauptversammlung 22.04.2017

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Das Jahr 2016 ist Geschichte. Nicht nur als Kalenderjahr sondern seit letzten Samstag für uns auch als "Geschäfts"jahr.

 

Etwa 25 Mitglieder fanden den Weg in die Malzmühle in Pulheim zur Jahreshauptversammlung. Zudem war Herr Lauterbach vor Ort, der Vizepräsident des PSC ist.

Abteilungsleiter Detlef eröffnete die Versammlung gegen kurz vor 19.00 Uhr und stieg in die Tagesordnung ein. Nach den obligatorischen Tagesordnungspunkten berichtete Detlef von der Vorstandsarbeit und dem geselligen Bereich. Er zeigte sich zufrieden mit dem abgelaufenem Jahr und dem Anfang des Jahres 2017. Daraufhin informierte uns Herr Lauterbach um aktuelle Stände und Projekte im PSC und wies auf z.B. die Erneuerung der Satzung des PSC hin, die weiterhin überarbeitet wird. Werner teilte in seinem Jugendbericht mit, dass wir im Jugendbereich steigende Mitgliederzahlen haben und mit Helmut Siegers einen Toptrainer auf unserer Seite haben. Im Herbst findet dann die Neuauflage des Herbstlagers statt. Andi sprach in Vertretung des Sportwartes über die abgelaufene Saison. Mit dem Aufstieg der 3.Mannschaft und dem Klassenerhalt der 2.Mannschaft konnte man in den vergangenen Jahren somit Herren 1-3 jeweils um 2 Ligen verbessern. Zur neuen Saison wird der Herrenbereich in der Landesliga, Bezirksklasse und jeder Liga im Kreis starten.

Nach der Entlastung des alten Vorstandes nahm der Wahlleiter Vorschläge für einen neuen Vorstand an: Vorgeschlagen wurde erneut Detlef Koyka, der wenig später auch erneut gewählt wurde! Er benannte sein Wunschvorstand: Marius Becker, Andreas Brückert, Aribert "Charly" Leu (als stellv. Abteilungsleiter), Christoph Bro (Sportwart), Dieter Hacheney (Geschäfts- und Schriftführer), Hendrik Prüß (Kassenwart), Volker Schmidt und Frederic Liedmann (Kassenprüfer). Auch dieser Vorschlag wurde per Mehrheitsbeschluss angenommen! Glückwunsch an den neuen Vorstand und gutes Gelingen bei den vorliegenden Arbeiten und Entscheidungen. In den letzten Jahren sind wir als Abteilung mit diesem Vorstand gut gefahren und werden mit Christoph Bro als Sportwart sicher noch weiter gestärkt den kommenden Aufgaben entgegentreten!

Unter dem Punkt sonstiges gab es danach noch regen Austausch. Kommunikation in und unter den Mannschaften, Trikots und der Internetauftritt waren u.a. die Themen. 

Zudem gab es eine ganz besondere Ehrung: 45 Jahre Mitgliedschaft von Hartmut Dölle! Glückwunsch zum Jubiläum und Danke für Deine Treue! 45 Jahre sind schon etwas Besonderes! Hartmut war bis vor kurzem noch sportlich aktiv dabei und konnte lange auch noch den jüngeren Spielern das Wasser reichen. Er verfolgt seit Jahren das Geschehen der Abteilung genau und weiß eigentlich immer über jede Mannschaft Bescheid. Seine Fragen und Anmerkungen werden vom Vorstand und dem Rest der Abteilung sehr geschätzt! Auf weitere Jahre Mitgliedschaft!

 

 

Montag, 10 April 2017 05:54

Herren ging nicht die Puste aus

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Man kann sagen: Alle Ziele erreicht! Die wiederum lange und ersatzgeprägte Saison 16/17 ist Geschichte.

Teil der Geschichte sieht so aus: Wir starten in der kommenden Saison in der Landesliga, Bezirksklasse und in jeder Liga auf Kreisebene! Das hat es so lange nicht gegeben - aber war notwendig, um junge Spieler halten zu können, generell Spieler sich entwickeln lassen zu können und auch für Spieler von außerhalb interessant zu sein. 

Unsere 8. und 9. Herren haben sich die Saison wacker geschlagen, mit jeweils in etwa ausgeglichenen Punkten. Platz 3 und 4 lesen sich gut! Ich habe ein paar Spiele gesehen, teils Dienstags aber auch Samstags und man merkt dass alle dabei sind! Auf Pulheimer Seite war Jakob Ekhlas in der 9.Mannschaft sicherlich zu tief aufgestellt, aber das ergibt sich dann ja mit den neuen TTR Werten, wie aufzustellen sein wird. Charlys Herren 8 hat in der Rückrunde deutlich zugelegt und dazu kann man nur gratulieren und hoffen, dass sich keiner verletzt oder ausfällt!

Das Gefälle in der 3.Kreisklasse ist enorm. Genau das hat unsere 7.Herren zu spüren bekommen. Manche Mannschaften sind einfach viel zu stark, um 3.Kreisklasse zu spielen, aber nicht alle können und wollen aufsteigen. Die von uns erreichten 8 Punkte sind denke ich eine ganz gute Ausbeute, viel mehr war einfach nicht drin. Zu diesen Mannschaften die, wenn sie mit Stammpersonal spielen, zu stark sind gehört auch unsere 6.Herren. In der Vorrunde immer mit ein wenig Abstand zum Aufstieg, in der Rückrunde hätten es noch 2-3 Spieltage mehr sein müssen, um noch nach der 2.Kreisklasse zu greifen.

Die 5.Herren konnte wieder mal oben in der 2.Kreiklasse mitspielen. Nach den 2 ersten Plätzen in den vergangenen Jahren war das nicht unbedingt zu erwarten. Wiederum eine gute Runde!

Unsere 4.Herren konnte dieses Jahr vorzeitig die Klasse sichern und hätte, wenn man mehrere Wochen komplett spielen würde, auch die Chance gehabt im oberen Drittel zu stehen!

Aufstieg in die Kreisliga! Glückwunsch der 3.Mannschaft und Danke an den Ersatz ! Danke an Sylvia für die Organisation! Unsere dritte Mannschaft hat den Sprung geschafft, der uns davor nicht gelingen wollte. Mit zu 6 Punkten (wovon 2 geschenkt waren) aufzusteigen ist schon ein Zeichen, dass wir in der Lage sind in der Kreisliga bis aufs letzte um die Klasse zu kämpfen! 

Bis zuletzt musste sich die 2.Herren durchkämpfen. Auch hier gilt ein Dank an die vielen Ersatzgestellungen! Durch teils immer mal wieder mehrere Ausfälle hat es die 2.Herren schwer gehabt und sich doch noch irgendwie durchgebissen. Mit 20 Punkten bis zuletzt zittern zu müssen ist äußerst selten, aber zeigt auch dass alle Mannschaften Federn lassen mussten und bei weitem nicht immer komplett spielen.

Unsere 1.Herren musste, wie bereits von Christoph beschrieben, auch oft Ersatz bekommen und insgesamt haben die Jungs das gut gemacht. Am Ende Platz 5 und wir waren durchaus in der Lage die Topteams zu ärgern.

 

 

-> Die Saison 16/17 war organisatorisch sehr schwer und lang. Über die Aufstellungen für nächste Saison muss sicherlich intensiver nachgedacht werden. So sind wir mit einem blauen Auge davon gekommen und konnten alle Ziele erreichen. Mit der Entwicklung von Bezirklasse, 1.Kreisklasse und 2.Kreisklasse zu jetzt Landesliga, Bezirksklasse und Kreisliga können und müssen wir zufrieden sein!

 

An alle die Erinnerung: Hauptversammlung der Abteilung am 22.4. um 18.30 Uhr in der Malzmühle Pulheim! Themen sind u.a. Neuwahl des Vorstandes, sowie die abgelaufene Saison und ein Ausblick auf den Rest des Jahres 2017. Bitte bei den Mannschaftsführern melden, wer teilnimmt.

 

 

Freitag, 07 April 2017 06:07

Halle geschlossen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wie üblich bleibt die Halle in der ersten Osterferienwoche geschlossen. Es findet kein Training statt!

 

Am 20.04. wird die Halle für Erwachsene zum trainieren geöffnet. 

 

Ab dem 24.04. finden wieder normal Jugend- und Herrentraining statt.

Dienstag, 28 März 2017 06:11

Herren: Langer Atem notwendig..

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Die Herrenmannschaften des PSC ziehen sich so durch die Rückrunde. Wiederum viele Verlegungen und viele Ersatzgestellungen sind notwendig. Man versucht sich Richtung der Saisonziele... Noch ist alles drin.

 

Gesichert in der Liga sind erste, vierte, fünfte, siebte, achte und neunte Mannschaft.

Für die zweite Mannschaft geht es am Freitag um 2 ganz wichtige Punkte für den Klassenerhalt der Bezirksklasse, um nicht noch in der Relegation nachsitzen zu müssen. Unsere dritte Mannschaft kann heute den direkten Aufstieg in die Kreisliga fix machen. In Berzdorf wird es aber unter Umständen eine schwere Geschichte.

Die 6.Mannschaft schnuppert noch oben am Aufstieg, wozu man selber alle noch möglichen Punkt holen muss und auf einen Patzer von Sindorf hoffen..

 

Weiterhin alles drin... Noch mal ein paar Spiele Gas geben!

 

Logo PSC 2017 Tischtennis rgb

Montag, 06 März 2017 05:11

Herren: Harte Arbeit an den Saisonzielen

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 

Weiterhin sind alle Saisonziele erreichbar - das ist die wichtige Meldung vorab!

 

Die erste Mannschaft hat schon die Spiele gegen 1. , 2. und 4. der Tabelle hinter sich und hat noch machbare Aufgaben. Die Klasse scheint gesichert und nach oben dürfte es nach der Niederlage gegen Porselen am Samstag nicht mehr gehen.

Unsere zweite Mannschaft ist aufgrund vieler Ausfälle und auch Ersatz nach oben in einigen Spielen geschwächt worden. Der Punkt am Samstag in Nippes ist aber Gold wert und am kommenden Samstag versuchen wir zu Hause dann unsere wahre Spielstärke abzurufen mit hoffentlich genügend Stammpersonal. Im Kampf um die Klasse geht es gegen Pesch um eine Vorentscheidung!

Die dritte Mannschaft hat noch einige Spiele offen, aber mit dem 8:8 gegen Brauweiler vor ein paar Wochen hat man eine gute 3 Punkte Führung und ist weiter an der Tabellenspitze. Wir haben es selber in der Hand.

Erfreulich oft gepunktet hat die vierte Herren. Unter Anderem nicht eingeplante Punkte bescheren uns sehr gute 17 Punkte, die in jedem Fall für den Klassenerhalt der 1.Kreisklasse reichen sollten. Und es kommen noch machbare Aufgaben!

Ebenfalls gesichert und gar mit Anschluss nach oben ist die 5.Herren. Mit unserem derzeit überragendem oberen Paar Jan und Moritz scheint nahezu jeder Gegner machbar. Am Ende sollte die Mannschaft es schaffen zwischen Platz 3 und 6 abzuschließen.

Auch die 6.Herren ist gut in Form und ist oben mit im Geschäft. Mit nur einer Niederlage in der Rückrunde steht die Mannschaft sehr gut auf Platz 4 und Platz 2-3 sind noch in Reichweite! Am Samstag gegen Kenten gibt es zu Hause ein spannendes Spiel. Der Sieger bleibt oben dran! Viel Erfolg!

Unsere 7.Herren ist Achter in der Tabelle. Viel mehr scheint auch nicht drin. Ziel heißt weiterhin: Versuchen Punkte zu sammeln! Die 3.Kreisklasse hat leider auch viele zu starke Mannschaften.. Aber gegen Bocklemünd könnten wir nochmal zuschlagen.

Die 8.Herren ist mit hoffentlich wieder mehr Personal an Bord. Die Mannschaft geht wieder auf Punktejagd und will noch den ein oder anderen Gegner ärgern!

Ärgern konnte derweil die 9.Herren schon einige Gegner. Mit 12:12 Punkten steht man sehr gut da und auch das 7:7 vom Wochenende war äußerst interessant!

 

Durchweg kann man bislang mit der Saison zufrieden sein. Zwar haben wir immer das "was wäre wenn..." im Hinterkopf, aber das gibt es leider immer. Wenn wir fokussiert bleiben, wird auch die zweite Mannschaft noch sicher die Klasse halten. Dann wäre alles in Ordnung - noch ist alles drin! Weiter gehts!

 

Montag, 13 März 2017 05:14

Jahreshauptversammlung PSC TT

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Die diesjährige Versammlung der Abteilung findet am 22.04.2017 in der Malzmühle am Martkplatz statt. 

 

Bitte an alle Mannschaftsführer: Eure Mannschaft abfragen und Detlef, Marius oder mir bekannt geben, mit wie vielen Personen Ihr rechnet.

 

Pulheimer Sportclub 1924/57 e.V.                                 

Tischtennis-Abteilung                                      

 

                        Mitgliederversammlung am 22.04.2017

 

Ort     :   Mühlenkölsch-Brauhaus Pulheim (am Marktplatz),

               Venloer Str. 112

Beginn:  18:30 Uhr

Vorgesehene Tagesordnung:

TOP 1  : Begrüßung durch den Abteilungsleiter und Feststellung der ordnungsgemäßen

               Einladung        

TOP 2:   Wahl eines Protokollführers

TOP 3  : Genehmigung der Tagesordnung und des Protokolls der letzten   

               Mitgliederversammlung                    

TOP 4  : Bericht des Abteilungsleiters

TOP 5  : Bericht des Jugendwartes

TOP 6  : Bericht des Sportwartes

TOP 7  : Bericht des Schatzmeisters

TOP 8  : Bericht der Kassenprüfer

TOP 9  : Bericht des PSC Präsidiums

TOP 10: Entlastung und Neuwahl des Vorstandes

TOP 11: Verschiedenes

 

Anträge für die Mitgliederversammlung müssen mindestens eine Woche vor Beginn der Versammlung dem Vorstand vorliegen. Später eingehende Anträge werden nicht berücksichtigt.

 

Ich darf um vollzählige und pünktliche Teilnahme bitten.

 

Mit sportlichen Grüßen

(Heinz-Dieter Hacheney)

 

 

Seite 1 von 11