Montag, 10 April 2017 05:54

Herren ging nicht die Puste aus

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Man kann sagen: Alle Ziele erreicht! Die wiederum lange und ersatzgeprägte Saison 16/17 ist Geschichte.

Teil der Geschichte sieht so aus: Wir starten in der kommenden Saison in der Landesliga, Bezirksklasse und in jeder Liga auf Kreisebene! Das hat es so lange nicht gegeben - aber war notwendig, um junge Spieler halten zu können, generell Spieler sich entwickeln lassen zu können und auch für Spieler von außerhalb interessant zu sein. 

Unsere 8. und 9. Herren haben sich die Saison wacker geschlagen, mit jeweils in etwa ausgeglichenen Punkten. Platz 3 und 4 lesen sich gut! Ich habe ein paar Spiele gesehen, teils Dienstags aber auch Samstags und man merkt dass alle dabei sind! Auf Pulheimer Seite war Jakob Ekhlas in der 9.Mannschaft sicherlich zu tief aufgestellt, aber das ergibt sich dann ja mit den neuen TTR Werten, wie aufzustellen sein wird. Charlys Herren 8 hat in der Rückrunde deutlich zugelegt und dazu kann man nur gratulieren und hoffen, dass sich keiner verletzt oder ausfällt!

Das Gefälle in der 3.Kreisklasse ist enorm. Genau das hat unsere 7.Herren zu spüren bekommen. Manche Mannschaften sind einfach viel zu stark, um 3.Kreisklasse zu spielen, aber nicht alle können und wollen aufsteigen. Die von uns erreichten 8 Punkte sind denke ich eine ganz gute Ausbeute, viel mehr war einfach nicht drin. Zu diesen Mannschaften die, wenn sie mit Stammpersonal spielen, zu stark sind gehört auch unsere 6.Herren. In der Vorrunde immer mit ein wenig Abstand zum Aufstieg, in der Rückrunde hätten es noch 2-3 Spieltage mehr sein müssen, um noch nach der 2.Kreisklasse zu greifen.

Die 5.Herren konnte wieder mal oben in der 2.Kreiklasse mitspielen. Nach den 2 ersten Plätzen in den vergangenen Jahren war das nicht unbedingt zu erwarten. Wiederum eine gute Runde!

Unsere 4.Herren konnte dieses Jahr vorzeitig die Klasse sichern und hätte, wenn man mehrere Wochen komplett spielen würde, auch die Chance gehabt im oberen Drittel zu stehen!

Aufstieg in die Kreisliga! Glückwunsch der 3.Mannschaft und Danke an den Ersatz ! Danke an Sylvia für die Organisation! Unsere dritte Mannschaft hat den Sprung geschafft, der uns davor nicht gelingen wollte. Mit zu 6 Punkten (wovon 2 geschenkt waren) aufzusteigen ist schon ein Zeichen, dass wir in der Lage sind in der Kreisliga bis aufs letzte um die Klasse zu kämpfen! 

Bis zuletzt musste sich die 2.Herren durchkämpfen. Auch hier gilt ein Dank an die vielen Ersatzgestellungen! Durch teils immer mal wieder mehrere Ausfälle hat es die 2.Herren schwer gehabt und sich doch noch irgendwie durchgebissen. Mit 20 Punkten bis zuletzt zittern zu müssen ist äußerst selten, aber zeigt auch dass alle Mannschaften Federn lassen mussten und bei weitem nicht immer komplett spielen.

Unsere 1.Herren musste, wie bereits von Christoph beschrieben, auch oft Ersatz bekommen und insgesamt haben die Jungs das gut gemacht. Am Ende Platz 5 und wir waren durchaus in der Lage die Topteams zu ärgern.

 

 

-> Die Saison 16/17 war organisatorisch sehr schwer und lang. Über die Aufstellungen für nächste Saison muss sicherlich intensiver nachgedacht werden. So sind wir mit einem blauen Auge davon gekommen und konnten alle Ziele erreichen. Mit der Entwicklung von Bezirklasse, 1.Kreisklasse und 2.Kreisklasse zu jetzt Landesliga, Bezirksklasse und Kreisliga können und müssen wir zufrieden sein!

 

An alle die Erinnerung: Hauptversammlung der Abteilung am 22.4. um 18.30 Uhr in der Malzmühle Pulheim! Themen sind u.a. Neuwahl des Vorstandes, sowie die abgelaufene Saison und ein Ausblick auf den Rest des Jahres 2017. Bitte bei den Mannschaftsführern melden, wer teilnimmt.

 

 

Gelesen 218 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben.
* = Pflichtfeld
HTML-Codes sind nicht zulässig.