Montag, 06 März 2017 05:11

Herren: Harte Arbeit an den Saisonzielen

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 

Weiterhin sind alle Saisonziele erreichbar - das ist die wichtige Meldung vorab!

 

Die erste Mannschaft hat schon die Spiele gegen 1. , 2. und 4. der Tabelle hinter sich und hat noch machbare Aufgaben. Die Klasse scheint gesichert und nach oben dürfte es nach der Niederlage gegen Porselen am Samstag nicht mehr gehen.

Unsere zweite Mannschaft ist aufgrund vieler Ausfälle und auch Ersatz nach oben in einigen Spielen geschwächt worden. Der Punkt am Samstag in Nippes ist aber Gold wert und am kommenden Samstag versuchen wir zu Hause dann unsere wahre Spielstärke abzurufen mit hoffentlich genügend Stammpersonal. Im Kampf um die Klasse geht es gegen Pesch um eine Vorentscheidung!

Die dritte Mannschaft hat noch einige Spiele offen, aber mit dem 8:8 gegen Brauweiler vor ein paar Wochen hat man eine gute 3 Punkte Führung und ist weiter an der Tabellenspitze. Wir haben es selber in der Hand.

Erfreulich oft gepunktet hat die vierte Herren. Unter Anderem nicht eingeplante Punkte bescheren uns sehr gute 17 Punkte, die in jedem Fall für den Klassenerhalt der 1.Kreisklasse reichen sollten. Und es kommen noch machbare Aufgaben!

Ebenfalls gesichert und gar mit Anschluss nach oben ist die 5.Herren. Mit unserem derzeit überragendem oberen Paar Jan und Moritz scheint nahezu jeder Gegner machbar. Am Ende sollte die Mannschaft es schaffen zwischen Platz 3 und 6 abzuschließen.

Auch die 6.Herren ist gut in Form und ist oben mit im Geschäft. Mit nur einer Niederlage in der Rückrunde steht die Mannschaft sehr gut auf Platz 4 und Platz 2-3 sind noch in Reichweite! Am Samstag gegen Kenten gibt es zu Hause ein spannendes Spiel. Der Sieger bleibt oben dran! Viel Erfolg!

Unsere 7.Herren ist Achter in der Tabelle. Viel mehr scheint auch nicht drin. Ziel heißt weiterhin: Versuchen Punkte zu sammeln! Die 3.Kreisklasse hat leider auch viele zu starke Mannschaften.. Aber gegen Bocklemünd könnten wir nochmal zuschlagen.

Die 8.Herren ist mit hoffentlich wieder mehr Personal an Bord. Die Mannschaft geht wieder auf Punktejagd und will noch den ein oder anderen Gegner ärgern!

Ärgern konnte derweil die 9.Herren schon einige Gegner. Mit 12:12 Punkten steht man sehr gut da und auch das 7:7 vom Wochenende war äußerst interessant!

 

Durchweg kann man bislang mit der Saison zufrieden sein. Zwar haben wir immer das "was wäre wenn..." im Hinterkopf, aber das gibt es leider immer. Wenn wir fokussiert bleiben, wird auch die zweite Mannschaft noch sicher die Klasse halten. Dann wäre alles in Ordnung - noch ist alles drin! Weiter gehts!

 

Gelesen 243 mal Letzte Änderung am Montag, 06 März 2017 11:48

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben.
* = Pflichtfeld
HTML-Codes sind nicht zulässig.