Das war die Hauptversammlung 22.04.2017

Das Jahr 2016 ist Geschichte. Nicht nur als Kalenderjahr sondern seit letzten Samstag für uns auch als „Geschäfts“jahr.

 

Etwa 25 Mitglieder fanden den Weg in die Malzmühle in Pulheim zur Jahreshauptversammlung. Zudem war Herr Lauterbach vor Ort, der Vizepräsident des PSC ist.

Abteilungsleiter Detlef eröffnete die Versammlung gegen kurz vor 19.00 Uhr und stieg in die Tagesordnung ein. Nach den obligatorischen Tagesordnungspunkten berichtete Detlef von der Vorstandsarbeit und dem geselligen Bereich. Er zeigte sich zufrieden mit dem abgelaufenem Jahr und dem Anfang des Jahres 2017. Daraufhin informierte uns Herr Lauterbach um aktuelle Stände und Projekte im PSC und wies auf z.B. die Erneuerung der Satzung des PSC hin, die weiterhin überarbeitet wird. Werner teilte in seinem Jugendbericht mit, dass wir im Jugendbereich steigende Mitgliederzahlen haben und mit Helmut Siegers einen Toptrainer auf unserer Seite haben. Im Herbst findet dann die Neuauflage des Herbstlagers statt. Andi sprach in Vertretung des Sportwartes über die abgelaufene Saison. Mit dem Aufstieg der 3.Mannschaft und dem Klassenerhalt der 2.Mannschaft konnte man in den vergangenen Jahren somit Herren 1-3 jeweils um 2 Ligen verbessern. Zur neuen Saison wird der Herrenbereich in der Landesliga, Bezirksklasse und jeder Liga im Kreis starten.

Nach der Entlastung des alten Vorstandes nahm der Wahlleiter Vorschläge für einen neuen Vorstand an: Vorgeschlagen wurde erneut Detlef Koyka, der wenig später auch erneut gewählt wurde! Er benannte sein Wunschvorstand: Marius Becker, Andreas Brückert, Aribert „Charly“ Leu (als stellv. Abteilungsleiter), Christoph Bro (Sportwart), Dieter Hacheney (Geschäfts- und Schriftführer), Hendrik Prüß (Kassenwart), Volker Schmidt und Frederic Liedmann (Kassenprüfer). Auch dieser Vorschlag wurde per Mehrheitsbeschluss angenommen! Glückwunsch an den neuen Vorstand und gutes Gelingen bei den vorliegenden Arbeiten und Entscheidungen. In den letzten Jahren sind wir als Abteilung mit diesem Vorstand gut gefahren und werden mit Christoph Bro als Sportwart sicher noch weiter gestärkt den kommenden Aufgaben entgegentreten!

Unter dem Punkt sonstiges gab es danach noch regen Austausch. Kommunikation in und unter den Mannschaften, Trikots und der Internetauftritt waren u.a. die Themen. 

Zudem gab es eine ganz besondere Ehrung: 45 Jahre Mitgliedschaft von Hartmut Dölle! Glückwunsch zum Jubiläum und Danke für Deine Treue! 45 Jahre sind schon etwas Besonderes! Hartmut war bis vor kurzem noch sportlich aktiv dabei und konnte lange auch noch den jüngeren Spielern das Wasser reichen. Er verfolgt seit Jahren das Geschehen der Abteilung genau und weiß eigentlich immer über jede Mannschaft Bescheid. Seine Fragen und Anmerkungen werden vom Vorstand und dem Rest der Abteilung sehr geschätzt! Auf weitere Jahre Mitgliedschaft!

Kommentare sind geschlossen